Das traditionelle Straßenfest des Musikvereins Gorxheimertal findet am

Samstag, den 13. Juli 2019 
ab 18 Uhr
auf der Wiese im Alte Weg in Trösel
 
vis á vis Hausnummer 14 a und Hausnummer 16, statt.
 
Bei leckeren Speisen und Getränken sind nicht nur alle Talemer herzlich eingeladen, einen urigen und gemütlichen Abend zu verbringen, sondern selbstverständlich auch alle Interessierten und Freunde außerhalb der Ortsgrenzen. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Gorxheimertal.
 
Am Sonntag, den 14. Juli 
ab 11 Uhr
lädt der Musikverein dann noch zum gemütlichen Frühschoppen ein. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Musikverein Groxheimertal startet mit Alexander Kropp als musikalischem Leiter ins neue Vereinsjahr

Gorxheimertal (cr). Im November 2018 übernahm Alexander Kropp nach der „Ära Lothar Schmitt“ die musikalische Leitung im Musikverein Gorxheimertal. Bisher scheint die Chemie zu stimmen, im Moment stecken Verein und Dirigent noch in der Kennenlernphase. Kein Wunder – sind doch die meisten Musikerinnen und Musiker das langjährige Dirigat von Kropps Vorgänger gewohnt, so bedeutet die im Gegensatz dazu sehr unkonventionelle Arbeit des neuen musikalischen Leiters für viele eine enorme Umstellung. Aber der beste Weg, mit Veränderungen zurecht zu kommen, ist sich darauf einzulassen. So konzentriert man sich neuerdings in der Probe nicht nur auf das eigene Instrument und die eigenen Noten, sondern versucht unter Anleitung von Alexander Kropp das eigene Wirken im Zusammenspiel mit der gesamten Kapelle besser zu verstehen. So klatschen die Querflöten durchaus auch mal die Rhythmen des tiefen Blechs und umgekehrt, und die Klarinetten lauschen konzentriert dem Schlagzeug, um Parallelen im eigenen Spiel zu entdecken. Denn genau das ist es, was ein gutes Orchester nach Ansicht von Kropp ausmacht: als Musiker die Kapelle als Einheit zu verstehen und sich selbst als Teamplayer, also als Teil des großen Ganzen. Auch ein Whiteboard hat Einzug in den Probenraum gehalten. Es soll der Visualisierung und dem Verständnis dienen, wenn Worte allein die Erklärungen des Dirigenten nicht zu beschreiben vermögen.

jahreshauptversammlungAm 30. März 2019 hatte der Musikverein Gorxheimertal zur Jahreshauptversammlung ins Gasthaus „Zur Rose“ nach Trösel eingeladen.
Nach der Begrüßung aller Anwesenden und dem Totengedenken an die im vergangenen Vereinsjahr verstorbenen Mitglieder Rainer Bessler, Werner Schwarz, Willi Fischer, Käthe Schweikert, Bruno Groß, Denise Oberlé, Leo Heckmann und Egon Bessler berichtete der 1. Vorsitzende Markus Böhm über die zahlreichen Vereinsaktivitäten im vergangenen Vereinsjahr. Dieses war geprägt durch den Wechsel der musikalischen Leitung. Nach 40-jähriger Dirigententätigkeit beim Musikverein Gorxheimertal wurde Lothar Schmitt beim Jahreskonzert am 6.10.2018 offiziell verabschiedet und zum Ehrendirigenten ernannt. Darüber hinaus wurde ihm vom Blasmusikverband die Goldene Dirigentenehrennadel mit Diamant verliehen. Für sein Abschiedskonzert hatte Lothar Schmitt ein weiteres Mal ein abwechslungsreiches Konzertprogramm zusammengestellt, das bei den zahlreichen Konzertbesuchern auf große Resonanz stieß. Nachdem Lothar Schmitt sein Amt als musikalischer Leiter zur Verfügung gestellt hatte, übernahm Alexander Kropp das Amt des Dirigenten. Er hatte bereits während der zwischenzeitlichen Vakanz, die durch den krankheitsbedingten Ausfall von Lothar Schmitt im Jahr 2017 entstanden war, als musikalischer Leiter ausgeholfen.

Das diesjährige Jahreskonzert des Musikvereins Gorxheimertal findet am Samstag, 6. Oktober um 19:30 Uhr statt. Im konzertbestuhlten Großen Saal des Bürgerhauses Unterflockenbach werden Lothar Schmitt und seine Musikerinnen und Musiker das Publikum auf eine musikalischen Reise durch seine 40-jährige Laufbahn als Dirigent des Musikvereins Gorxheimertal mitnehmen.
Nach 40 Jahren erfolgreicher Tätigkeit als Dirigent des Musikvereins Gorxheimertal e.V. verabschiedet sich Lothar Schmitt mit diesem Konzert aus dem Dirigentenamt. 1978 hat Lothar Schmitt die musikalisch Leitung von seinem verstorbenen Vater Hans Schmitt übernommen. In den folgenden vier Jahrzehnten war er im Verein als musikalischer Leiter, Ausbilder und aktiver Musiker tätig und hat sich in dieser Zeit in hohem Maße um die Entwicklung und die hohe musikalische Qualität der Blasmusikkapelle verdient gemacht. Mit viel Engagement und Motivation hat er mit seinen Musikerinnen und Musiker in den vergangenen 40 Jahren ein Repertoire erarbeitet, das weit über die Grenzen der „Dicke-Backen-Musik“ hinausgeht. Immer ein Auge auf aktuelle Trends, aber stets die Tradition im Blick, hat er mit einer ausgewogenen Mischung niveauvoller Blasmusik aus unterschiedlichen Genres ein über die Ortsgrenzen bekanntes Orchester etabliert, das bei seinem vielschichtigen Publikum einen sehr guten Ruf genießt.

An folgenden Terminen finden Proben im Bürgerhaus statt:

Sonntag, 30. September

10:00 bis 12:00 Uhr

Sonderprobe im BÜRGERHAUS! Schon um 18 Uhr!

Bürgerhaus, Siedlungsstraße 52, 69517 Gorxheimertal, Deutschland


Mittwoch, 3. Oktober

10:00 bis 12:30 Uhr

Zusatzprobe im BÜRGERHAUS! 10 Uhr!

Bürgerhaus, Siedlungsstraße 52, 69517 Gorxheimertal, Deutschland

© 2018 Musikverein Gorxheimertal

Suche